Fassadenarbeiten

Einfamilienhaus – Wärmedämmung und Stuck

  • Energetische Sanierung schließt Fassaden mit Charakter nicht aus, im Gegenteil. Nach der Dämmung mit 14 cm Dämmstoff wurden neue Stuckelemente aufgesetzt. Der ursprüngliche Hauscharakter wurde beibehalten bzw. sogar noch deutlich verbessert
  • Speicherdämmung gemäß EnEV

Gerüsthalle – moderne Gestaltung von Zweckbauten

  • Fassadengestaltung mit Glattputzfeldern
  • Restwandflächen in abgebürsteter Struktur, abschließend mit mineralischer Lasur zweifarbig gestaltet.
  • Optimaler Sockelanschluß mit Spritzschutzstreifen und darunterliegender Vertikalabdichtung mit flexibler Dichtungsschlamme (nicht zu sehen).

Wochenendhaus am Riedsee

  • Interessante Farbgebung eines Wochenendhauses am Riedsee. Als Untergrund diente hier eine Wärmedämmung aus Holzfaserwerkstoffen.
  • Das zweite Bild zeigt optimale Sockelanschlüsse.
  • Trotz der Farbigkeit gelang die Integration mit der Natur – somit ergibt sich ein gelungenes Gesamtbild.

Fassadenstuck

Fassadenstuckelemente können Ihren Immobilien ein völlig neue Note verleihen!